Über uns

DerLINKSPLAYER KopieDie internationale LINKS Players Gemeinschaft hat ihren Ursprung auf der PGA Tour Bible Study. Bernhard Langer, K. J. Choi, Betsy King, Tom Lehman, Paul Azinger, Lary Mize und viele andere Golf-Professionals sind Teil dieser internationalen Gemeinschaft von Golfern. Seit 1965 treffen sich wöchentlich Golfer in privater Atmosphäre, um miteinander über persönliche Fragen des Lebens zu reden. Seither sind auch in anderen Ländern (Australien, Japan, Korea, Südafrika, Großbritannien u. a.) vergleichbare LINKS Players Gemeinschaften entstanden.

In Deutschland treffen sich seit 1986 Golfer, die über die gemeinsame Freude am Golfsport hinaus, Gespräche über Gott, den Glauben und beruflichen Alltag in einer privaten Atmosphäre miteinander verbinden.

Schauen Sie sich doch ein wenig um auf unserer Homepage oder nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wenn Sie mehr über die LINKS Players erfahren möchten.

 

Wer oder was, sind die LINKS Players?

Sollten Sie sich das fragen, dann wird Ihnen das Statement von Pfarrer Hans-Ulrich Ehinger, einige Fragen beantworten. Noch mehr über uns erfahren Sie hier.

Ehepaar_Ehinger

Uli und Martina Ehinger

„1997 begann ich meine ‚Gehversuche’ im Golfspielen, nachdem ich von einem guten Freund, der die Links-Golf-Gemeinschaft in Deutschland begründete, immer wieder dazu ermuntert wurde, doch Golf zu lernen. Der notwendige ‚Biss’ stellte sich schnell ein und ich bin seither zu etlichen LINKS-Golfertreffen gefahren. Was mich dort fasziniert, sind die wirklich freundschaftlichen Begegnungen, die nicht an der Oberfläche bleiben, der Spaß am gemeinsamen Erleben der Golfwettbewerbe auf schönen Anlagen und die Möglichkeit mit anderen Menschen über den Glauben an Jesus Christus ins Gespräch zu kommen. Besonders anspornend und beglückend finde ich, wenn am Ende eines Austauschs oder einer Diskussion das Resümée gezogen wird, dass der Glaube doch mit dem Leben zu tun hat.”
(Hans Ulrich Ehinger, ev. Pfarrer in Bitburg)